Wanderregion Termine Wandern Radfahren und mehr Sehenswertes Gastgeber Infomaterial Bilder
Startseite Sehenswertes Hugenotten u. Waldenser

Sehenswertes


Museen Hugenotten u. Waldenser Kulturelle Highlights

Inhaltsverzeichnis Impressum Kontakt

Hugenottenorte

Eine kulturelle Besonderheit der Region bilden die Hugenotten- und Waldenserorte [107 KB] im Burgwald. Diese sind Burgwald-Wiesenfeld, Rauschenberg-Schwabendorf, Wetter-Todenhausen und Wohratal-Hertingshausen. Am Rande des Burgwaldes, schon in der angenzenden Region Kellerwald, liegt Frankenau-Louisendorf.
In all diesen Orten wird das kulturelle Erbe erhalten. Der Besucher kann sich dort mittels besonderer Tafeln an historischen Objekten über die Siedlungsgeschichte informieren. Zusätzlich sind Museen eingerichtet worden, die das mühsame, aber doch erfolgreiche Wirken der Neuankömmlinge anschaulich darstellen.

In Planung ist die Einrichtung eines Erlebnisraums im Bereich Burgwald, der Besuchern ermöglicht, auch über die Öffnungszeiten der Museen hinaus Informationen vor Ort über die Hugenotten- und Waldenserorte zu erhalten.

Die Traumroute Burgwaldpfad ist Teil des internationalen Hugenotten- und Waldenserpfades, der von Frankreich über die Schweiz und Italien durch Deutschland bis nach Bad Karlshafen im Norden Hessens führt. Die Markierungsarbeiten im Bereich Burgwald sind 2011 abgeschlossen worden.

Weitere Infos bei der Region Burgwald-Ederbergland e.V. , dem Trägerverein Hugenotten- und Waldenserpfad e.V. und dem Arbeitskreis für Hugenotten- und Waldensergeschichte Schwabendorf

Veranstaltungen am internationalen Hugenotten- und Waldenserpfad